Mein erster Tag in Köln.

Das erste das mir an Köln aufgefalen ist das es keine Parkplätze gibt und dafür jede Menge Schlaglöcher in die das Auto hochkant hineinpasst.

In den letzten Tagen habe ich doch noch eine Wohnung gefunden. Heute 12 Uhr war ich in Köln Ehrenfeld und habe eine Einweisung bekommen. Daniel, der Vermieter, geht gegen 15 Uhr und dann hab ich die Wohnung für mich alleine.

Die Wohnung ist sauber, ordentlich und sehr schön eingerichtet.

Wenn alles klappt kann ich heute noch am Agrippinaufer ausladen.