Als ich gestern mit Laptop, Kaffeetasse und Headset das Haus verlassen hab um im Garten zu arbeiten, ist mir ein Umschlag an der Haustür aufgefallen.  Breit, Groß und so Dick und unbiegsam das er nicht in den Briefkasten gepasst hat.

Wie jeden Monat war es die aktuelle GetNavi, druckfrisch aus Japan. Fragt besser nicht warum ich die lese :)

In einem großen, mehrfach eingeschweißten, an der GetNavi angeklebten Karton befand sich dieser USB Kartenleser mit einem Micro SD Adapter.

USB Stick von GetNavi

Das passt wie die Faust aufs Auge. Vorgestern ist mein alter Kartenleser über den Jordan gegangen. Danke :)

93,9 kg m/ ˆoˆ m/

Das war zwar nicht der niedrigste Wert den ich in dem Jahr hatte aber es freut mich das die magische 94 kg Grenze endlich wieder durchbrochen ist. Bis vor 3 Jahren habe ich noch 113 kg gewogen und seitdem kontinuierlich abgenommen. Leider verlief der Abwärtstrend im Jahr 2010 nicht wie gewünscht. Ich bin immer wieder an der 94,0 kg gescheitert und wieder auf 94,4 kg zurück gefedert.

Seit gut 1 Jahr arbeite ich nun mit Dokuwiki und bin bisher eigentlich zufrieden damit. Es ist für meine Zwecke einfach leichter und flexibler zu bedienen als ein Mediawiki.  Ein weiterer Grund für Dokuwiki war, das bereits von Haus aus eine funktionierende ACL  enthalten ist. Auch wenn diese nur mit Mühe einstellbar ist.

Scheinbar hab ich nun aber die Grenzen von Dokuwiki erreicht.

Um das Projekt Condor weiterzuführen brauch ich Funktionen die in Dokuwiki nur unzureichend oder gar nicht integriert sind.

Ergo heute wird Mediawiki auf den Teststand gestellt. Wobei hier die ACL ein größeres Thema wird. Soweit ich gelesen hab, hat Mediawiki hat keine ACL von Haus aus.

Wie die Überschrift schon verrät habe ich gestern ein deutliches Rumps erlebt. Gestern Abend gab es hier ein ordentliches Gewitter mit einem Donner wie ich ihn noch nie gehört habe.

Dabei ist dann irgendwo in der Gemeinde der Blitz eingeschlagen.

Terrorquietsche Mausi hat das ganze seelenruhig in Ihrem Bettchen verschlafen. Nur als die Sirene auf dem nahen Rathaus die Dorffeuerwehr zusammengerufen hat stand sie senkrecht im Bett. Leider hat sie dann 15 Minuten lang die Sirene imitiert. Ergo für mich Kopfschmerzen und für Sie ein paar Runden im Bad auf Papas Arm.

ich überlege gerade ob es einen Sinn macht die Domain pferdelackierer.de zu registrieren. Könnte ja mal ein richtig florierendes Business werden.

Man könnte Pferde umspritzen, in rot oder Grün mit Metallic Effekt. Stylische Speedstripes auf der Seite wären wohl auch ein Knaller.

Ich seh schon den Werbetext vor mir „Mit diesen Speedstripes rennt ihr Pferd schneller als die Polizei erlaubt“

In den letzten Tagen habe ich mich über den Bootsschein kundig gemacht. Ich weiß nicht wie ich darauf gekommen bin einen zu machen. Vielleicht liegt es daran das ich derzeit zu viel in der Wohnung sitze.

Ich muss einfach raus.

Wenn ich den Lappen hab setze ich mir eine Kapitänsmütze auf, kleb nen Bart an  und steck mir ne Pfeife in den Mundwinkel und los geht es.
Natürlich träller ich dann ein Liedchen wenn ich auf Große Fahrt gehe.

“ … in meiner Badewanne bin ich Käpt’n … „